· 

Tipp des Tages - Neuer Mindestlohn ab 2019

Neuer Mindestlohn ab 2019 

 

Du besch√§ftigst Mini-Jobber (umgangssprachlich nennt man sie auch Aushilfen¬†ūüėČ) die monatlich bis zu 450 Euro verdienen und einen Stundenlohn von weniger als 9,19 Euro erhalten?

 

Oh oh…

 

Dann besteht in deinem Unternehmen akuter Handlungsbedarf, denn ab dem 1. Januar 2019 wird der gesetzliche Mindestlohn auf 9,19 Euro brutto je Arbeitsstunde angehoben. 

 

Die Mitarbeiter freut es nat√ľrlich, f√ľr euch als Arbeitgeber ist es erstmal mit Mehraufwand verbunden.

 

Damit die Geringf√ľgigkeitsgrenze von 450 Euro nicht √ľberschritten wird, solltest du also die Vertr√§ge mit deinen Mini-Jobbern anpassen.¬†

Ansonsten wird der Mini-Job zum sozialversicherungspflichtigen Midi-Job oder du verstößt gegen das Mindestlohngesetz, was erhebliche Strafen mit sich bringt. 

 

Und keine Hoffnung die Sozialversicherungspr√ľfung kommt garantiert!¬†

 

Nutze am besten die verbleibenden zwei Monate, um die gezahlten Stundenl√∂hne zu kontrollieren und ggf. entsprechende √Ąnderungsvereinbarungen abzuschlie√üen und dein Unternehmen zu sch√ľtzen.¬†

 

 Und immer schön an die Stundenaufzeichnungen denken ;-)

 

Damit wir uns nicht falsch verstehen, der Mindestlohn gilt nat√ľrlich auch f√ľr fast alle anderen Arbeitnehmer (bis auf wenige Ausnahmen), nur haben wir bei den Minijobbern die Problematik, dass die 450,00 Euro Grenze gekappt werden k√∂nnte, deshalb ist hier besondere Vorsicht geboten!

 

 

Allgemeiner Hinweis:

 

Die Betrachtung einer steuerlichen Behandlung ist abh√§ngig von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen eines jeweiligen Kunden und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein. Dieser Infotext stellt keine steuerliche Beratung dar und ersetzt keinesfalls die individuelle Beratung durch einen steuerlichen Berater. Eine Garantie f√ľr die Richtigkeit kann ich nicht √ľbernehmen, auch wenn alle Informationen gewissenhaft recherchiert wurden. Hiermit distanziere ich mich ausdr√ľcklich von allen fremden Inhalten, auf die ich evtl. verweise und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.

 

 

 

Kontakt

Buchungszauber*

Justine Hoßbach

Fon +49 0208 58299957

Fax +49 0208 58299956

Info@buchungszauber.de

Dienstleistungen